Kontakt
Praxis
DGI-Siegel Master-Siegel Sternlabor Qualitätssiegel Ärzte ohne Grenzen APW

Kosteninformation professionelle Zahnreinigung

Mit dem folgenden Formular möchten wir Sie über den Ablauf und die Kosten einer professionellen Zahnreinigung (PZR) in unserer Praxis informieren.

Ablauf und Inhalt der professionellen Zahnreinigung  

Unsere Prophylaxefachkräfte führen jede PZR nicht nur gemäß den neuesten Richtlinien durch, sondern auch unter Einsatz einer Lupenbrille, um genauer erkennen und präziser arbeiten zu können.

  • Während der Behandlung werden harte und weiche (bakterielle) Beläge (Hauptauslöser von Erkrankungen) auch an Stellen entfernt, die Sie selbst nicht erreichen können.
  • Anschließend folgen weitere Maßnahmen wie Zahnpolitur und Fluoridierung.
  • Sie erhalten außerdem Tipps für die eigene Zahnpflege inklusive der Anwendung von Pflegeprodukten. Ihre eigene tägliche Zahnpflege und regelmäßige Prophylaxe können dazu beitragen, Zahnschäden bis ins hohe Alter zu vermeiden.

Berechnungsgrundlage

Für die zu erwartenden Kosten gibt es seit dem Jahr 2012 eine klar definierte Abrechnungsposition. Diese stammt aus der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ 2012) und gilt für alle gesetzlich versicherten Patienten.

Entsprechend der Position wird die Reinigung jedes einzelnen Zahnes mit 3,62 € entlohnt, sofern mit einem 2,3-fachen Satz abgerechnet wird. Überkronte Zähne, Brückenglieder und Implantate gelten dabei als vollwertige Pfeiler (Zähne).

Den 2,3-fachen Satz verwenden wir für alle parodontal gesunden Patienten, die regelmäßig eine PZR durchführen lassen. Wir behalten uns vor, einen höheren Satz abzurechnen, falls für eine PZR mehr Zeit benötigt wird. Das ist immer dann notwendig, wenn folgende Gegebenheiten vorliegen:

  • Ihre letzte PZR liegt mehr als ein Jahr zurück.
  • Sie erhalten zum ersten Mal eine PZR in unserer Praxis.
  • Sie leiden an einer Parodontitis.
  • Wir wenden besondere Techniken zur Implantatreinigung an.

Kostenbeteiligung

Seit geraumer Zeit beteiligen sich einige gesetzlichen Krankenkassen mit einem Festzuschuss am Prophylaxeprogramm. Patienten mit Zusatzversicherungen können in der Regel mit einer Übernahme der Kosten für eine PZR rechnen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich vorab bei Ihrem Versicherungsgeber zu informieren.

Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Unser Angebot: PZR plus Reinigung von Prothesen