Kontakt
Willkommen bei Dr. Dr. Giesen
DGI-Siegel Master-Siegel Sternlabor APW

Wurzelkanalbehandlung

Eine Karies kann tief in den Zahn eindringen und zu einer bakteriellen Infektion des „Zahnnervs“ führen. Früher wurde ein solcher Zahn in aller Regel entfernt – heute kann er mit einer nach modernen Maßstäben durchgeführten Wurzelkanalbehandlung oft noch lange erhalten bleiben. Außerdem soll die Behandlung verhindern, dass sich die Entzündung in den umgebenden Kieferknochen ausbreitet.

Besondere Fachkompetenz

Frau Sobiegalla hat in diesem Fachgebiet eine anspruchsvolle zertifizierte Fortbildungsreihe absolviert und ist berechtigt, es als offiziellen Tätigkeitsschwerpunkt zu führen. » Mehr über unsere Spezialisten-Praxis.

Qualitätssteigernde Verfahren für erhöhte Erfolgsaussichten

Bei der Behandlung sind fundiertes Fachwissen, Präzision auf kleinstem Raum und besondere Verfahren gefragt, denn die Wurzelkanäle eines Zahnes sind oft sehr fein und verästelt. Wir verfügen über das entsprechende Know-how und bieten Ihnen die Behandlung unter Einsatz qualitätssteigernder Verfahren und Techniken:

Damit sind die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung deutlich erhöht. Insbesondere dem Operationsmikroskop kommt eine große Bedeutung für die Behandlungsqualität zu.

Aufgrund unserer Fachkompetenz ist es uns möglich, auch bislang fehlgeschlagene Wurzelkanalbehandlungen in einer sogenannten Revisionsbehandlung durchzuführen. Sollte sich auch danach nicht der gewünschte Erfolg einstellen, stellt eine Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit zum Zahnerhalt dar.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema! Mehr Informationen zur Wurzelkanalbehandlung erhalten Sie außerdem im Zahn-Ratgeber.